WIR ÜBER UNS / KONTAKT

MS-Selbsthilfe-Gruppe Marburg-Biedenkopf

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die an MS erkrankt sind und versuchen, sich selbst und anderen zu helfen, mit dieser Krankheit zu leben und das bereits seit 33 Jahren.

Selbsthilfegruppe bedeutet Miteinander/Füreinander

Gemeinsam wird vieles leichter. Es gibt Ansprechpartner und der  Gesprächspartner versteht wovon man spricht. Man ist nicht mehr allein mit seinen Schwierigkeiten, denn Gedankenaustausch ist ein wichtiger Faktor. Durch die Gruppe werden verschiedene Vorträge über die MS, sowie  Freizeiten und andere Aktivitäten veranstaltet. Alles  Dinge, die für eine Einzelperson sehr schwer oder garnicht zu organisieren sind.

Erfahrungen werden an andere weitergeben. Ratschläge, Tipps  für den Umgang mit entsprechenden Behörden / Institutionen werden ausgetauscht.

Menschen, die nicht an MS erkrankt sind, aber ihre Hilfe in den Dienst von Kranken stellen, gehören selbstverständlich  auch zu unserer Gruppe. Eine Notwendigkeit,  da immer wieder Helfer gebraucht werden. Da der Krankheitsverlauf sehr unterschiedlich ist, sind einige Menschen auf den Rollstuhl angewiesen und benötigen daher einen Helfer als Schieber desselben.

Die Altersstruktur unserer Selbsthilfegruppe bewegt sich zwischen 30 und 85 Jahren. Unsere Gruppengröße umfasst durchschnittlich 20-25 Personen.

MS Betroffene, Angehörige und Ingteressierte sind jederzeit gern gesehene Gäste.

Gruppentreffen ist einmal im Monat: Jeden zweiten Donnerstag im Monat im Bürgerhaus Moischt ab 15.00 Uhr

Stammtisch ist einmal im Monat: Jeden letzten Donnerstag im Monat  ab 18.00 Uhr, der Ort wird vorher über AKTUELLES oder die OP bekanntgegeben.

Wir würden auch sehr gern mit einer anderen Selbsthilfe-Gruppe zusammen arbeiten.
Insbesondere in Richtung Vorträge, auch Freizeitaktivitäten und um dadurch die Freizeitmöglichkeit mancher Betroffener zu erweitern und auch effektiver zu wirtschaften.

In der Gruppe ist man weniger allein (gelassen)!

Wir halten eine große Zahl an Informationsmateralien und an Kontaktadressen für Sie bereit, fragen Sie einfach nach.

Unsere e-mail Adresse:            MS-SHG-Marburg@public-files.de

Darüber hinaus können folgende Links möglicherweise hilfreich sein: 
Die auf dieser Seite enthaltenen weiterverweisenden externen Links führen zu Angeboten Dritter. Die DMSG, LV Hessen e.V., hat keinen Einfluss auf die Inhalte dieser Angebote und übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der dort bereitgehaltenen Informationen. Für die Inhalte ist allein der jeweilige Anbieter verantwortlich.

(Hinweise zum sicheren Surfen im Internet:
www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet.html
www.sicher-im-netz.de/downloads/1640.aspx
www.verbraucher.de/UNIQI33759109417866/Internet

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft - Landesverband Hessen
www.dmsg-hessen.de

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft - Forum für Jugendliche (BaWü)
www.jugend-und-MS.de

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft - Bundesverband, Hannover
www.dmsg.de

Multiple Sclerosis International Federation, London
www.msif.org/de

Artikel zu Gruppen-Aktivitäten/Wohnen/BTHG etc.

www.das-marburger.de

Allgemeine Informationen:

Bundesministerium für Gesundheit www.bmg.bund.de

Bundesministerium Arbeit und Soziales, alles zur Teilhabe in der Gesellschaft
www.einfach-teilhaben.de

Aktion Mensch Familienratgeber / Themen von Behinderung bis Sozialrecht
www.familienratgeber.de

VDK  www.vdk.de

Bundesverband körper und mehrfachbehinderter Menschen www.bvkm.de

Sozialnetz mit breitem Informations-Angebot www.sozialnetz.de

Behindertenbeautragter www.behindertenbeauftragter.de
Patientenbeauftragter  www.patientenbeauftragter.de

Internet Portal für Menschen mit Behinderung www.einfach-teilhaben.de

Hotline gegen Diskriminierung
Opfer von Diskriminierung in Hessen können sich Tipps und Hilfenagebote einholen.
Hotline: 0611/9899520
www.netzwerk-gegen-diskriminierung-hessen.de

Gemeinsame Servicestelle für Rehabilitation
www.reha-servicestellen.de
Gießen
Südanlage 21, 35390 Gießen Tel.: 0641/9729-222   (Träger: Rentenversicherung Hessen)
Mo+Di 8.00-18.00 Uhr
Di+Mi  8.00-15.00 Uhr
Fr       8.00-13.00 Uhr
servicestelle-giessen@drv-hessen.de 

Spezielle Informationen:

Pflegebüro Marburg, Frau Lux 06421/201-508
www.marburg.de/de/21794
pflegebuero@marburg-stadt.de

Behindertenhilfe Marburg, Frau Hühnlein www.marburg.de/de/44432

Zugänglichkeitsinfos zur Stadt Marburg www.marburg.de/mapsight/stadtplan

Patienteninformationen
Unabhängige Patientenberatung in Gießen Telefon: 0641/3013345
www.unabhaengige-patientenberatung.de/upd-beratungsstelle-giessen.html 
Unabhängige Medikamentenberatung Telefon: 0351/458 5049
www.arzneimittelberatungsdienst.de

IGEL-Leistungen (Leistungen die man beim Arzt selber zahlen muss.)
www.igel-monitor.de

Wo gibt es welche medizinische Dienstleistung
http://infomed.mds-ev.de/sindbad_frame.htm
Klinikführer
http://www.weisse-liste.de

Speziell zu Multiple-Sklerose
www.MS-infozentrum.de
www.emed-MS.de
www.Kabelschaden.de
www.multiplesklerose.com
www.gfmk.com
www.gleichgestellt.de
www.MSforschung.med.uni-goettingen.de/
www.multiple-sklerose-e-v.de
www.dgn.org   Deutsche Gesellschaft für Neuroligie
www.amsel.de Landesverband Baden-Württemberg, eigener e.V.

Deutsche Schmerzgesellschaft
www.dgss.org.de Alles zum Thema Schmerzen
06742/800121

Recht u. Soziales
www.die-gesundheitsreform.de
www.bundessozialgericht.de
www.tacheles-sozialhilfe.de
www.also-zentrum.de/seiten/beratung/info-blaetter.php

Informationen Pflege/Pflegeheime/Betreutes Wohnen/Vorsorgemappe/Beiräte etc.
www.pflegekompass.marburg-biedenkopf.de

Vorsorgevollmacht/Patiententestament errichten
Betreuungsverein www.sub-mr.de   Tel.: 06421/166465-0
Betreuungsverein Hessen www.betreuungsverein-hessen.de mit download einer Betreuungsvollmacht 
Kostenfreie Registrierung/Hinterlegung der Vorsorgevollmacht www.zvr-online.de 

Persönliches Budget www.budget.bmas.de

Depression
Notruf und Telefonseelsorge Tel.: 0800/1110111  oder  0800/1110222
Telefonseelsorge Marburg e.V. 06421/682130  oder kontakt@telefonseelsorge-marburg.de
Telefonberatung Tel.: 0700/55228822  Dienstag und Donnerstags 18-20.00 Uhr
Hilfe in Lebenskrisen Te.: 089/334041 und http://www.die-arche.de
Weitere Infos:
http://www.kompetenznetz-depression.de
http://www.patient-als-partner.de
http://www.buendnis-depression.de/index.php
http://www.deutsche-depressionshilfe.de

Selbsthilfe
http://www.verein-horizonte.de
http://www.dag-shg.de  Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe
http://bsk-ev.org  Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter
http://www.lagh-selbsthilfe.de

Landesbehindertenrat Hessen 06146/835537

Berufliche Teilhabe/Reha
http://www.talentplus.de
http://rehadat.de
Checkliste für Bewerbungen www.planet-beruf.de
Technischer Beratungsdienst für den Arbeitsplatz, Agentur für Arbeit 06421/605510
Thomas.Mueller@arbeitsagentur.de
Beratung behinderter Arbeitnehmer, Agentur für Arbeit 06421/605-312-136
Marburg.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de  

Rentenversicherung 0800/10 00 48 00
www.deutsche-rentenversicherung.de

Barrierefrei Wohnen www.bi-daheim.de/service/wohnen.php

Autoanpassung www.autoanpassung.de

Reisen
Tourismus für Alle www.natko.de
www.reisen-ohne-barrieren.eu
Karten und Stadpläne für Behinderte www.wheelmap.org

Arbeit und Soziales/Verdi
http://mittelhessen.verdi.de/sozialberatung
Stadtpass Marburg/Ermäßigungen
http://www.marburg.de/de/44467
Kulturloge, kostenloser Eintritt bei Kulturveranstaltungen für Personen mit geringem Einkommen 0170/2916764 oder info@kulturloge-marburg.de
Marburger Tafel 06421/614053 // www.marburgertafel.de

Schulden/Pfändung
www.schuldnerberatung-hessen.de
www.infodienst-schuldnerberatung.de
www.bag-schuldnerberatung.de

Mit kommerziellem Hintergrund:

Zeitschriften
Reha Treff www.rehatreff.de

Hilfsmittel ausleihen www.medic-rent.de 

Mieten was man Barrierefreies braucht, von der Ferienwohnung bis zur WC Kabine.
www.erento.com